IMG_0220

Vita

Beatrice Gross

Schon als kleines Mädchen liebte ich es in der Natur zu sein, die Blumen zu riechen, die Bienen und Insekten summen zu hören, tanzend wie eine kleine Fee, die an die Wunder des Lebens glaubt. Die fest daran glaubt, ihren Träumen zu folgen und ihre Wünsche zu erfüllen…

Bereits während meiner Schulzeit war das Fach Bildende Kunst immer mein absoluter Favorit im Stundenplan und erhielt meine uneingeschränkte Aufmerksamkeit.  Manch einmal hinterließ ich eine kleine Karikatur in meinen Heften oder auf der Schulbank. Mein großer Wunsch war es, nach der Schule etwas Kreatives zu erlernen. Nach Ablegung meines Abiturs dachte ich noch immer an einen künstlerischen Beruf. Durch ein verlockendes Angebot entschied ich mich jedoch damals für die vermeintlich sicherere Variante, studierte Betriebswirtschaft an der Dualen Hochschule und legte anschließend mein Steuerberaterexamen in München ab. Trotz wiederholter Anläufe, das Bestehende an den Nagel zu hängen und etwas Gestalterisches zu machen, gelang es mir nicht aus den Konventionen auszubrechen. 

Seitdem sind einige Jahre vergangen und mittlerweile lebe ich mit meinem Mann und meinen beiden Kindern wieder am schönen Kaiserstuhl. Nach Stationen in München und New York City bin ich an den Ort meiner Kindheit zurückgekehrt und lebe meinen Traum, Künstlerin zu sein.

Auf meinen Weg zum Studium der freien Malerei kam ich letztendlich durch die Möglichkeit, ein Jahr in New York City zu leben. Die Ekstase der Metropole, der Pulsschlag des Lebens, der dort zu spüren war, diese ganze Lebendigkeit ging auf mich über. Ich besuchte Museen in der ganzen Stadt, beobachtete Künstler, die direkt am Straßenrand ihre Ideen auf Leinwände bannten, hörte Musiker und Sänger in  Konzertsälen, auf öffentlichen Plätzen, im Central Park, an der Straßenecke und sah Tänzer auf einer der berühmtesten Bühne der Welt tanzen. Tief in mir spürte ich die Berührung durch die Kunst, den Ausdruck mit dem Pinsel, genau das einzufangen, was ich erlebt hatte. Es war etwas absolut Einzigartiges! Mit diesen Eindrücken in der Tasche suchte ich, zurück in Deutschland, nach einem Ort, an dem ich meine Träume in die Realität umsetzen konnte. Und diesen Platz fand ich in Lahr an der Akademie für Bildende Kunst. Schon am ersten Tag verliebte ich mich in die Menschen, die ich dort kennen lernen durfte und die besondere Atmosphäre der Studienräume.

Für mich ist Kunst ein Erleben mit allen Sinnen geworden, der Geruch der Farben, die Oberfläche der Leinwände, die Beschaffenheit der Materialien, die Entwicklung und Verwirklichung einer Idee bis hin zum fertigen Kunstwerk, das Verlieren im Tun und die Dankbarkeit über ein vollendetes Werk.

Mein Kopf sprudelt oft vor Ideen und es gilt zu sortieren, abzuwägen und voranzutreiben, welches Projekt bis zum Ende verfolgt wird. Dieses stetige Bemühen, nicht stehen zu bleiben, etwas zu erschaffen und diesem enormen Durst nach Neuem Nahrung zu geben, ist mein innerer Antrieb.

Die kleine Fee in mir hat ihre Flügel ausgebreitet und ist losgeflogen. Ich habe selbst erfahren, dass Träume wahr werden, wenn wir den Mut haben zu fliegen, wenn wir auf unsere Stärke vertrauen und uns nicht von Rückschlägen aufhalten lassen. Ich stehe inmitten meiner märchenhaften Veränderung in meinem Leben. Die Malerei ist mein Schlüssel in das Reich der Fantasie, des Loslassens, des Vergessens, des Kräftesammelns, des Aufatmens, mein Zufluchtsort!

Und an diesem wundervollen Ort möchte ich SIE willkommen heißen! Fliegen Sie ein Stückchen mit mir, lassen Sie sich inspirieren von meinen Gemälden, werden Sie selbst kreativ in einem meiner Kunstworkshops oder lassen Sie sich auf einem Vortrag in die fantastische Welt der Kunst entführen! Wir werden gemeinsam das Passende für Ihre Wünsche finden!

Schön, dass SIE hier sind und den Weg auf meine Internetseite gefunden haben!

Alles Liebe und bis bald

Beatrice

Impressum

Copyright © 2020 Beatrice Gross | Konzeption & Realisation B&B Anja Baer.